Werksbefüllung

Basierend auf der Einblasplatte EP800 oder EP1050, Großballenfräse GBF1050 und Einblasmaschine EM400

  • Industrielle, gleichbleibende Fertigungsprozesse
  • Effizienz durch Automatisierung
  • Skalierbare modulare Anlagentechnik
  • Kompatibilität mit unterschiedlichen Einblasdämmstoffen

Einblasplatte EP800

In der Basisversion verfügt die Einblasplatte EP800 über fünf große Einblasdüsen und vier pneumatisch angetriebene Materialweichen (Durchmesser = 3 Zoll), die, je nach verwendetem Einblasdämmstoff und gewünschter Einbaudichte, Materialdurchsätze weit über 1 t/h ermöglichen. Die Einblasdüsen sind zur Erreichung eines für jeden eingesetzten Dämmstoff optimalen Einblasbildes um mehrere Zentimeter in der Höhe justierbar, die Materialweichen können wahlweise werkseitig oder von einem in die Einblasplatte integrierten Luftkompressor mit der erforderlichen Druckluft versorgt werden. Die Steuerung der Einblasplatte EP800 (und der übrigen Maschinen in einem Werksbefüllungssystem) übernimmt eine hochwertige Industriesteuerung „Made in Germany“ und die von uns entwickelte Software. Nach dem Platzieren der Einblasplatte auf dem einseitig unbeplankten Element, müssen lediglich die Abmessungen (Länge, Breite,Höhe) und der verwendete Dämmstoff eingegeben werden, danach kann der Einblasvorgang gestartet werden.

Mehr Informationen…

Einblasplatte EP1050

In der Basisversion verfügt die Einblasplatte EP1050 über vier große Einblasdüsen (Durchmesser = 2.5 Zoll) und drei pneumatisch angetriebene Materialweichen (Durchmesser = 3 Zoll), die, je nach verwendetem Einblasdämmstoff und gewünschter Einbaudichte, Materialdurchsätze weit über 1 t/h ermöglichen. Die Einblasdüsen sind zur Erreichung einer für jeden eingesetzten Dämmstoff optimalen Verteilung im zu befüllenden Element in zwei Richtungen beweglich: Horizontal (angetrieben und geführt durch eine pneumatische Linearachse), für das Einstechen des Düsenrohrs in das Element; vertikal drehend (angetrieben durch eine einstellbare Motoreinheit), um Material gezielt an bestimmte Stellen des Elements zu befördern (z.B. in eine Ecke). Die Steuerung der Einblasplatte EP1050 (und der übrigen Maschinen in einem Werksbefüllungssystem) übernimmt eine hochwertige Industriesteuerung „Made in Germany“ und die von uns entwickelte Software. Nach dem Platzieren der Einblasplatte auf dem einseitig unbeplankten Element, müssen lediglich die Abmessungen (Länge, Breite, Höhe) und der verwendete Dämmstoff eingegeben werden, danach kann der  Einblasvorgang gestartet werden.

Mehr Informationen…

Großballenfräse GBF1050

Die nahezu unterbrechungsfreie Befüllung der Einblasmaschine mit Dämmstoff wird durch den Einsatz der Großballenfräse GBF1050 sichergestellt. Hierfür kommen sogenannte „Großballen“ zum Einsatz, die mittels Hubwagen,
Gabelstapler oder Förderband der Großballenfräse zugeführt werden können. Das aus 18 Fräsmessern bestehende Fräswerk löst den Großballen Schicht für Schicht auf und führt das so bereits voraufgelockerte Material der Einblasmaschine zu. Die logische Steuerung und die zahlreich eingesetzten Sensoren an GBF1050 und Einblasmaschine stellen die nahezu unterbrechungsfreie Materialförderung sicher.

Mehr Informationen…

Einblasmaschine EM400

Gleichbleibend hoher Materialdurchsatz durch den Einsatz bewährter Materialzerkleinerungswerke und leistungsfähige, langlebige Turbinentechnik zur Lufterzeugung machen die Einblasmaschine EM430 zur ersten Wahl in der Werksbefüllung. Die vier rotierenden Zerkleinerungs- und die zwei Häckselwellen des zweistufigen Auflockerungswerks bereiten jeden losen Dämmstoff optimal für dessen pneumatische Förderung und den fachgerechten Einbau vor. Die große Zellradschleuse befördert das so aufgelockerte Material in den Luftstrom der fünfstufigen Hochleistungsturbine, die für die erforderliche Materialbeschleunigung und -förderung sorgt. Sämtliche für einen erfolgreichen Einblasvorgang verantwortliche Funktionen und Parameter der Einblasmaschine können selbstverständlich von der
Steuerung des Werksbefüllungssystems übernommen werden, händisches Eingreifen ist nicht mehr notwendig.

Mehr Informationen…

  • Bilder
  • Videos
  • Downloads

Broschüre Werksbefüllung

Aktuelle Broschüre Werksbefüllung:

deutsch (1,3 MB)

englisch (1,2 MB)

GBF1065 Großballenfräse

Schläuche und Verbindungen

englisch (2,0 MB)

Entlüftete Einblaslanzen

deutsch (689,4 kB)

englisch (696,1 kB)

Düsen- und Einblaszubehör

deutsch (1,3 MB)

englisch (1,5 MB)