Mess- und Prüfgeräte

Manchmal ist es notwendig die eigene Arbeit, Materialien und Gerätschaften zu kontrollieren. Zu diesem Zweck bieten wir verschiedene Messgeräte und Prüfgeräte für den Einblastechniker an.
Teilweise können diese Geräte – wie das Prüfelement oder dem Dichteprüfset – auch für Präsentationen der Einblastechnik eingesetzt werden. Damit überzeugen Sie Architekten, Bautechniker und Bauherren von der eingeblasenen Wärmedämmung.
Dabei haben wir immer unseren Leitsatz, Produkte für möglichst viele Dämmstoffe zu entwicklen, im Auge. Unsere Lösungen sind geeignet für nahezu alle Einblas-Dämmstoffe auf dem Markt – z.B. Zellulose, Holzfaser, Glaswolle, Steinwolle, EPS-Granulat, mineralische Granulate oder Komposite.

Ein weiterer Bereich unseres Sortiments sind Mess- und Prüfgeräte für Dämmstoffhersteller bzw. Materialprüfungsanstalten. Unsere Praxiserfahrung unserer Maschinen- und Ausrüstungsanwender gibt uns das notwendige Know-How zur Entwicklung normgerechter Apparaturen wie der Norm EN 15101-2.

Wir pflegen eine enge Zusammenarbeit mit universitären Forschungseinrichtungen und Entwicklungsabteilungen. In der Vergangenheit haben wir zahlreiche Forschungsprojekte erfolgreich durchgeführt. Wir waren immer Kompetenzzentrum für die Weiterentwicklung der Einblastechnologie und Einblas-Dämmstoffe. Sprechen Sie uns an…

Download:
Broschüre Mess- und Prüfgeräte (1,1 MB)

Dichteprüfset mit Digitalwaage und Lochsäge

Dichteprüfset NW100

Das X-Floc Dichteprüfset NW100 ermöglicht die Überprüfung der Einbaudichte von losen, eingebauten Einblasdämmstoffen wie z. B. Zellulose, Holzfaser, Mineralische Dämmstoffe oder EPS-Granulaten. Der Messbereich erstreckt sich von 40 bis 450 mm Dämmstärke und einer Einbaudichte von circa 25 bis 200 kg/m³.

Das Dichteprüfset kann punktuell an beliebigen Elementen wie Wänden, Dachschrägen, Decken und Böden eingesetzt werden. Die Einblasdichte lässt sich so zuverlässig überprüfen. Damit wird die Qualität der Einblasdämmung messbar.

Download:
Dichteprüfset NW100 (1,1 MB)

Prüfelemente für lose Wärmedämmstoffe

Prüfelemente für Tests, Prüfungen und Demonstrationen

Sicherheit bei verdichtetem Einblasen, offenem Aufblasen und Kerndämmung

Prüfelement 0,1 m3

  • Verdichtetes Einblasen mit Schlauch durch Einblasrosette (senkrecht / schräg stehend / liegend)
  • Verdichtetes Einblasen mit entlüfteter Drehdüse durch rückseitige Bohrung (senkrecht / schräg stehend)
  • Offenes Aufblasen (liegend)
  • Feuchtsprühen (senkrecht / liegend)
  • Setzungsprüfungen, Dickenmessungen, Dichteprüfungen und Verwiegungen
  • Abnehmbare Türe mit Plexiglas

Prüfelement 0,0175 m3 für Kerndämmung/Mineralwolle

  • Prüfelement zur Prüfung der Einbaudichte beim Einblasen von Mineralfaser-Kerndämmung gemäß EN 14064-2 Anhang C.
  • Abnehmbare Frontplatte zum Überprüfen der Einblasversuche
  • Praktische Kistenverschlüsse zum schnellen Entleeren
  • Fester Stand durch vergrößerten Boden
  • Griff für einfachen Transport und Handhabung
  • Robustes Multiplexmaterial und metallverstärkte Rückwand gegenüber der Einblasöffnung

Download:
Prüfelemente (1,7 MB)

Dickenmesser für offen aufgeblasene Wärmedämmstoffe

Dickenmesser

Dickenmesser bzw. Prüfplatten zur Bestimmung der Einbaudicke beim offenen Aufblasen gemäß der Normen EN 15101-2 und EN 14064-2 bestehend aus

  • Prüfplatte 200 × 200 (200/80 g)
  • Prüfstab für Dämmstärken bis ca. 50 cm
Endoskop XF310x9-LED für Hohlrauminspektionen

Endoskop XF310x9-LED

Hohlrauminspektionen mit modernster LED-Technik

  • Kabelloses kompaktes Endoskop
  • Überragende Bildqualität und superhelle Beleuchtung mit LED-Technik
  • Hohe Tiefenschärfe
  • Passende Adapter für Digital-Fotokameras erhältlich

Download:
Endoskop XF310x9-LED (907,7 kB)

 

Setzungsprüfstände für lose Wärmedämmstoffe

Setzungsprüfstände für lose Wärmedämmstoffe

Setzungsprüfstand nach EN 15101-1

  • Setzungsprüfungen von
    • Losen Schüttungen mit Wärmedämmstoffen
    • Offen aufgeblasenen Zellulose-Wärmedämmstoffen
    • Verdichtet eingeblasenen Zellulose-Wärmedämmstoffen
  • Entspricht den Vorgaben der Normen ISO/CD 18393 und EN 15101-1
  • Passend für Prüfkorb (Probenbehälter) 0,1 m³ (Art.-Nr. 315)

Rüttelprüfstand nach EN 15101-1

  • Setzungsprüfungen von
    • Verdichtet eingeblasenen Zellulosefüllstoffen (LFCI) und anderen Einblas-Dämmstoffen
    • Eingeblasene Wärmedämmung in Wänden, Decken und Dachschrägen
  • Entspricht den Vorgaben der Norm EN 15101-1
  • Passendes Prüfelement (Probenbehälter) 0,345/0,144 m³ auf Anfrage

Download:
Setzungsprüfstände (1,1 MB)