M99 Minifant Einblasmaschine

  • Kompakte Einsteiger­maschine
  • Robuste Bau­weise
  • Hohe Mobi­lität
  • Baustellen­taug­liche Be­reifung
  • Wartungs­freund­lichkeit
M99 Minifant Funktionsprinzip
M99 Minifant Funktionsprinzip

Die Baureihe M99 zeichnet sich durch hohe Vielseitigkeit bezüglich der Verarbeitungsmaterialien aus. Mit dieser Maschine können viele zugelassene Einblasdämmstoffe wie beispielsweise Zellulose, Mineralfaser, Granulate, Schüttgüter, etc. verarbeitet werden.
Die Maschine ist mit einem Lichtstromanschluss ausgestattet.

Die M99 verfügt über ein kräftiges einstufiges Auflockerungswerk, welches sehr gute Ergebnisse bei Zellulose oder Glaswolle erreicht.
Das Material wird anschließend in die Zellradschleuse befördert und von dort ausgeblasen. Die Materialmenge kann vorher mit dem Schleusenschieber fein dosiert werden.

Die aus Edelstahl hergestellte Zellradschleuse mit Schleusenentlüftung hat die gleichen Qualitäten wie größere X-Floc Einblasmaschinen. Sie zeichnet sich durch eine besonders gute Abdichtung bei geringem Druckverlust und hoher Durchsatzmenge aus.

Als Zulufteinheit kommen zwei Hochleistungs-Radialverdichter zum Einsatz.

Folgende Konfigurationen werden angeboten:

  • M99-230V/3,6kW
  • M99-DS-230V/3,6kW: Mit Drehzahlregulierung der Schleuse und des Auflockerungswerks
  • M99-DS-Pro-230V/3,6kW: Mit komfortabler Funkfernsteuerung FFB2000-Pro sowie Drehzahlregulierung der Schleuse und des Auflockerungswerks

Luft- und Materialstrom können bei der M99 und M99-DS mit der Funkfernsteuerung FFB500 aktiviert werden. Bei der M99-DS-Pro haben sie zusätzlich die Möglichkeit den Luftvolumenstrom und die Drehzahlregulierung mit der Funkfernsteuerung FFB2000-Pro anzuwählen.

Wichtige Merkmale:

  • Robuste Bauweise
  • Leistung im professionellen Bereich
  • Ergonomie
    • Befüllkomfort durch optionale Sackauflage
    • Angenehme Befüllhöhe
    • Geringes Gewicht
  • Hohe Mobilität
  • Baustellentaugliche Bereifung
  • Wartungsfreundlichkeit
  • Gute Zugänglichkeit aller Maschinenelemente durch modulare Bauweise
Auflockerungsprinzip M99
Auflockerungsprinzip M99
  • Bilder
  • Videos
  • Materialien
  • Downloads

Kompatible Einblasdämmstoffe

X-Floc Einblasmaschinen haben einer sehr hohe Kompatibiltät hinsichtlich der einsetzbaren Einblasdämmstoffe. Folgende Materialien können eingesetzt werden:

  • Probe Zellulose-WärmedämmstoffZellulose:
    Advanced Fibre cellulose, AislaNat, Applegate, Arbocel Climasafe, Arctic Fiber, Austrozell, Bellouate, Biocell, Biofib Isolation, Cellaouate, Cell Floc, Cellisol, Cel-Pak, Climacell, Climacell pure, Climacell S, Clima Ouate, Clima-Super, Climatizer Plus, Dämmstatt, Dobry Ekovilla, Dolcea, EC cellulose, Ecocel, Ekofiber, Ecovata, Fiberlite, Finefloc, Flocomobil, Floci-Cell, Forest Wool, Franceouate, Greenfiber, iCell, Igloo, Isocell, Isodan CI 040, Isofiber, Isofloc eco, Isofloc F, Isofloc L/LM, Isofloc LW, Isofloc neo, Isol+, Isoprof, Isol’quate, i3-Cellulose, Just Been Green, Klima-Tec-Flock, Klima-Tec-Schütt, Mono-Therm, Nesocell, Northern Fiber, Nu-Wool, Ouateco, Ouateco Premium, Ouateco Nature, Pavafloc, Poesis-Floc, Renocell, Selluvilla, STEICOfloc, Swissfloc, Tempelan, Termex, Thermocel 040, Thermofloc, Thermopal 35, Thermopal 35/3, United Fibers, Unifloc, Univercell, Warmcel Thermal, Wolfinger Dämmzellulose, Zimicell etc.
  • Probe Holzfaser-WärmedämmstoffHolzfaser:
    Airflex, FIBRE Holzfaser, Hoiz, KKS-Woodfibre, KKS-Woodfibre ApS, Lignozell, Jasmin, STEICOzell, Thermofibre, Thermocell, Termoträ, Woodycell etc.
  • Probe Glaswolle und SteinwolleMineralfaser (Glaswolle bzw. Steinwolle):
    Astratherm, Climastone, Comblissimo, Ecofibre KD, Fibrexpan, Flumroc, Greenguard, Indi-Flock, Insulsafe, Insulsafe FI, Insulsafe FR, Inslusafe
    Plus, Insuver, ISG, Isomat ISG, Isover Comblissimo, Knauf Insulation LW F, Knauf Insulation ProtectFill, Paroc BLT 5, Paroc BLT 7, Paroc BLT 9, Projiso, Rathiflock, Rockwool, Stonefloc, Supafil Cavity Wall 034, Supafil Loft Plus, Supafil Timber Frame, Thermacoustic TC-417, Teko-Flock, Trendi-Flock etc.
  • Probe mineralische GranulateMineralische Granulate:
    Bachl Perlit HY, Extraperl, Fillrock KD/RG, Hyperdämm, Hyperlite KD, Liapor F2B/3/4, Paroc Einblaswolle, Paroc BLT 7 Perli-Fill F, Perli-Fill, Schacoulite Roof Top, SLS20, Thermofill S/S40, Thermo-Floor, Thermoperl, Thermo-Plan, Thermo-Roof etc.
  • Probe EPS-GranulateEPS-Granulate:
    Bodiflock XPS, Conlit Firesafe, Dämmperl 035, Duroperl 35, Easy-Fill 034/033, EPS 033, Granublow 033/035, HK35, HK33, H2 Wall,
    Isofloc Pearl, Jomaperl, Neopor, Rigibead 035/033, Rathipur KD, Styrodämm 033, SwissporEPS Perlen etc.
  • Brandschutz/Sonstige:
    Agricell, Cafco, CEMWOOD CW 2000, Conlit Firesafe, Daussan, ECOFIBRE Brandschutz - FonaTerm, ECOFIBRE Installationsschacht Brandschutz - Lehm-Deckenschüttung (Conluto), Metisse flocon, Neptutherm, Novidem, Unifirex etc.

Details

Weitere Details zur Kompatibiltät und den möglichen Einblasverfahren finden Sie in folgenden Dokumenten: